Station 25

Hammeltanz

Vorführung des traditionellen Hammeltanzes 

         finde den QR-Code an dieser Station!

Überschrift oder Stationsname: Hammeltanz

Was gibt es an dieser Station:
Täglich 17:45 Uhr - Vorführung des traditionellen Hammeltanzes durch die örtlichen Vereine, begleitet durch die Musikkapellen Waldstetten und Götzingenwird überarbeitet.

Der Hammeltanz ist eine alte Altheimer Tradition. Jedes Jahr an Kerwe wird von einem Verein „der Hammel rausgetanzt“, d.h. die Blasmusik spielt auf, die Mitglieder des Vereines tanzen Walzer, Ein Metzger und ein Hammel begleiten das Spektakel als Zuschauer. Ein Zeremonienmeister stellt zuvor einen Wecker und gibt dann einen Blumenstrauß von Tanzpaar zu Tanzpaar. Das Tanzpaar, das beim Klingeln des Weckers den Strauß in Händen hält „gewinnt den Hammel“.


Während wahrscheinlich zu früheren Zeiten nun der Metzger und der Hammel in den Fokus rückten, verlassen zu heutiger Zeit beide den Ort des Geschehens unversehrt. Üblicherweise macht das Tanzpaar eine Spende an den Verein. Danach wird gemeinsam „der“, bzw. ein anderer Hammel verzehrt und der Verein verbringt einige gemeinsame Stunden.


An der Jubiläumsfeier sind ALLE Gäste eingeladen mitzutanzen. Jeweils um 17:45 laden die Zeremonienmeister Josef Seitz und Lars Schmitt auf der Kreuzung vor der Kirche zum Tanz. Am Samstag begleitet uns die Blaskapelle aus Waldstetten, am Sonntag die Musikanten aus Götzingen.

Link zur Webseite: Hier klicken